So wählen Sie die richtige Größe der Unterflur-Stempelhebebühne

Beim Kauf einer neuen Unterflur-Stempelhebebühne gibt es viel zu beachten. Eine der wichtigsten Fragen lautet: Welche Größe muss die Hebebühne haben, um alle Erfordernisse Ihrer Werkstatt erfüllen zu können? In diesem Blog-Beitrag erläutern wir Ihnen die Unterschiede zwischen Hebebühnen mit 2, 3, 4 oder bis zu 8 Hubstempeln, um Ihnen die Wahl der passenden Schwerlast-Hebebühne für Ihren Betrieb zu erleichtern.

Unsere Unterflur-Stempelhebebühne kann als Rahmenlösung oder als betriebsfertige Plug-and-Play-Lösung in Stahlkassetten geliefert werden – mit 2, 3, 4 oder bis zu 8 Hubsäulen mit einer Kapazität von je 15 Tonnen. Die Tragfähigkeit beträgt zwischen 30 und 120 Tonnen, wobei die Hebebühne an Ihre spezifischen Erfordernisse angepasst werden kann. Sie müssen also nicht den Rolls Royce mit allem Schnickschnack kaufen, wenn ein kleineres und preisgünstigeres Modell völlig ausreicht.

Sehen wir uns also die technischen Daten, Funktionen und Vorteile der verschiedenen Größen der Unterflur-Stempelhebebühne genauer an.